Termine Tennis

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nicht die 12 Apostel, nein, die Volleygruppe der Tennisabteilung vom TVD bereiste am Samstag, den 29. September 18 bei schönstem Wetter die schöne Stadt Breisach am Rhein. 

Mit verschiedenen Fahrzeugen mehr oder weniger gut angekommen trafen wir uns zum Mittagessen in einer sehr schönen, stylischen und guten Pizzeria. Danach bezogen wir das sehr schön über dem Rhein gelegene Hotel Stadt Breisach und schon ging es in den Keller. Nein, nicht mit der Stimmung, sondern in die Sektkellerei Deutz und Geldermann. Diese Kellerei hat eine unglaublich schöne Geschichte und vor Allem einen unglaublich guten Sekt. Millionen von Flaschen lagern hier in den Kellern. – Unglaublich -.

Mehr oder weniger glücklich betraten wir nach der Kühle und Dunkelheit die gegensätzlich beleuchtete Außenwelt. Im herrlichsten sonnigen und warmen Abendlicht tranken wir noch einen „sundowner“ mit Blick über den Rhein.

So, jetzt schnell noch im Hotel eine Spiegeldurchgang. Nachziehen der Augenlieder etc und dann ab in das ca. 8 km entfernte Jechtingen zum Straußenwirt. Diese Kneipe versprach so alles was man sich von badischen Straußen erzählt. Darum sei hier gestattet nicht im Näheren auf diesen Abend einzugehen. Die Nachfeier in einem Hotelzimmer wollen wir hier nicht dokumentieren sondern uns direkt auf den nächsten Morgen im Frühstückszimmer treffen. Hier wurde per modernster Technik ein schöner Rundwanderweg in den Weinbergen ausgemacht und sofort angegangen.

Viel schöner kann fast nichts sein.

Das Ende dieser sportlichen Veranstaltung war wieder eine Straußenwirtschaft. Gegen 15 Uhr waren alle Mäuler gestopft, die Fahrer –innen auf 0 und los ging es wieder in die Heimat.

Ein wunderschöner Ausflug dem man aus Datenschutzgründen nicht namentlich dem Organisator zuordnen darf oder soll oder….

Gruß, J.S.