• TV Derendingen Jugend 2016/17
  • TVD U18 1

    Bezirksliga Saison 2015

  • TVD U18 2

    Meister der Kreisklasse A 2013

  • TVD U13 2014/15

    Die jüngsten 'Roten Teufel'

  • TVD U18 4

    Meister der Kreisklasse B 2014

  • Lukas Hetzel/Noah Herold

    Februar 2017

  • U13/1 Bezirksklasse 2017/18

    Levi Rau, Aqidd Azlan, Aaron Dießner

  • U18 Vorrunde 2018/19

    Moritz Wirth, Noah Herold, Lukas Kraemer, Meo Amann

Anmeldung

Sponsoren

Zu den Vereinsmeisterschaften der Jugend, dem Höhepunkt der Postseason, im Feuerhägle waren insgesamt 16 Spieler angetreten, die sich in den Kategorien Jugend (U18) und Schüler (U12) maßen. Die Schüler waren mit neun Teilnehmern leicht in der Überzahl, dafür waren bei der Jugend mit einer Ausnahme alle Mannschaftsstammspieler am Start. Mit leichter Verzögerung begannen die Spiele mittags zunächst mit einer Gruppenphase, um die Setzungen für die entscheidende KO-Runde zu bestimmen. Anschließend wartete ein einfaches KO mit Platzierungsspielen, sodass alle Platzierungen ausgespielt werden konnten und jeder Teilnehmer viele Spiele bestreiten konnte.

River wird bei erster Teilnahme Schülervereinsmeister

River

Bei den Schülern sicherten sich Tai und Azad überraschend die Spitzenplätze in ihren Gruppen vor den gesetzten Levi und River. Das einzige Achtelfinale bestritt Cao gegen Lucas, der sich den letzten Platz im Viertelfinale sicherte. Im Viertelfinale blieben Überraschungen aus, sodass sich im ersten Halbfinale Tai nd River gegenüberstanden und im zweiten Azad und Levi. In zwei spannenden und knappen Spielen setzten sich River und Azad durch, sodass es zur Neuauflage des Gruppenspiels kam, das Azad 3:0 gewonnen hatte. Im Finale gelang River die Revanche, sodass er sich bei seiner ersten Teilnahme direkt den Titel bei den Schülern sichern konnte. Azad verpasste knapp die Gelegenheit, sich bei seiner altersbedingt letzten Teilnahme bei den Schülern auf dem Wanderpokal einzutragen, spielte aber trotzdem ein hervorragendes Turnier. Im Spiel um Platz 3 gelang Levi ebenfalls die Revanche für die Niederlage in der Gruppenphase gegen Tai. Auf den weiteren Plätzen landeten Nick (5.), Aqidd (6.), Paul (7.), Lucas (8.) und Cao (9.).

Lukas Hetzel erstmals Jugendvereinsmeister

Lukas Hetzel

Die Jugendlichen waren zu siebt und begannen ebenfalls in zwei Gruppen. Überraschungen blieben dabei aus, alle Spiele gingen entsprechend der Setzung aus. Lediglich Noah war beim 2:3 knapp vor einem Sieg gegen Meo, der damit seine Gruppe gewann. Lukas Hetzel gewann seine Gruppe vor Lukas Kraemer und sicherte sich damit das Freilos im Viertelfinale. Auch im Viertelfinale gab es keine Überraschungen und drei klare 3:0-Siege für Noah, Lukas Kraemer und Meo. Im Halbfinale kam dann mehr Spannung auf. Noah begann stark gegen Lukas Hetzel und haderte nach dem 1:3 mit der Auslosung, während Meo sich hauchdünn mit 12:10 im Entscheidungssatz gegen Lukas Kraemer durchsetzte. Im Finale standen sich somit die zwei Topgesetzten gegenüber und lieferten ein hochklassiges Spiel, das mit 3:1 an Lukas Hetzel ging, der sich somit erstmals den Vereinsmeistertitel sichern konnte. Im Spiel um Platz 3 setzte sich Noah gegen Lukas Kraemer durch. Auf den weiteren Plätzen folgten Linus (5.), Leon (6.) und Lukas Walderich (7.).

 

Saisonabschlussfeier

Anschließend gab es nicht nur vier große Partypizzen, die von den jungen Derendingern schnell verspeist wurden, sondern natürlich auch Preise, Urkunden, Medaillen und natürlich die begehrten Pokale. Neben den Wanderpokalen der Vereinsmeister Jugend für Lukas und Schüler für River, gab es noch die Sonderpokale in den Kategorien Trainingsfleiß für Tai (66 Trainingstage), der sich vor seinem Bruder Cao (64 Tage) und Azad und Noah (jeweils 49 Tage) behauptete, sowie für TTR-Verbesserung für Michael (+130 Punkte) vor Meo (+84) und Levi (+83).

 

Bildergalerie der Jugendvereinsmeisterschaften des TV Derendingen 2018 im Feuerhägle

Ich bedanke mich bei Devan für seine Unterstützung, Rudi für die tollen Fotos, beim gesamten Trainerteam für die Arbeit über das gesamte Jahr und den Fahrern, Betreuern, Eltern und Spielern für ihren Einsatz!

Jugend

  • Mini-Meisterschaften 2018

    Mini-Meisterschaften 2018 Zum diesjährigen Derendinger Ortsentscheid der Minimeisterschaft konnte Michael Römer neun Nachwuchstalente begrüßen, die spielerisch ihre ersten Erfahrungen im Wettkampf-Tischtennis sammelten. Derendinger Minimeister wurde Luca Friedrich, Minimeisterin seine Schwester Emilia. mehr ...
  • Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018

    Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018 Eine Woche nach den letzten Saisonspielen der Runde 2017/18 traten die Derendinger Nachwuchstalente noch einmal an die Tische, um den Vereinsmeister der Jugend (U18) und Schüler (U12) auszuspielen. In den gut besetzten Teilnehmerfeldern setzten sich nach spannenden Spielen in beiden Konkurrenzen mit Lukas Hetzel bei der U18 und River Bölzle bei der U12 die Favoriten (nach aktuellem TTR-Stand) durch. mehr ...
  • Mini-Bezirksentscheid 2018 im Feuerhägle

    Teilnehmer Zum dritten Mal in Folge hat der TVD den Bezirksentscheid der Minimeisterschaften ausgerichtet. 26 Teilnehmer gingen in den Altersklassen U8, U10 und U12 an den Start, um sich für den Verbandsentscheid zu qualifizieren. Bei den Jungen U10 setzte sich Nachwuchstalent Paul Mielke vom TVD durch. mehr ...
  • Mini-Meisterschaften 2017

  • Mini-Bezirksentscheid 2017

    Siegerehrung der 9 und 10-jährigen Mädchen Fast schon traditionell richtet der TVD den Mini-Bezirksentscheid aus, wobei alle Derendinger Vertreter auf dem Siegerpodest landeten. mehr ...
  • 1
  • 2

Aktive

  • Training in den Herbstferien

    Training in den Herbstferien In den Herbstferien ist an allen üblichen Wochentagen Training. mehr ...
  • Rudi Pflug bestreitet 1000. Pflichtspiel für den TVD

    Rudi Pflug bestreitet 1000. Pflichtspiel für den TVD Beim Gastspiel der vierten Mannschaft in Dettenhausen bestritt Rudi Pflug sein 1000. Pflichtspiel für den TV Derendingen. mehr ...
  • Wochenrückblick 1. Spieltag, Vorrunde 18/19

    Den Saisonauftakt machte das mittlerweile schon traditionelle Derby in der Kreisliga A, wie im letzten Jahr bestritten von der dritten und vierten Mannschaft. Neu dieses Jahr: Es gab einen Sieger! Ebenfalls als Sieger startete die erste Mannschaft sensationell gegen Ergenzingen und auch die Sechste blieb in der Erfolgsspur. mehr ...
  • Erste Mannschaft gewinnt Relegation und steigt auf

    Erste Mannschaft gewinnt Relegation und steigt auf Die erste Mannschaft kehrte von der Relegation in Freudenstadt mit zwei Siegen zurück und schafft als Aufsteiger den Durchmarsch in die Landesklasse. Herzlichen Glückwunsch! mehr ...
  • Vereinsmeisterschaften 2018

    Vereinsmeisterschaften 2018 Direkt im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften der Jugend spielten auch die Aktiven den Vereinsmeistertitel aus. Mit 23 Teilnehmern war die Beteiligung wieder ausgezeichnet und es gab reichlich spannenende Spiele inklusive Überraschungen zu sehen. Das Finale bestritten dann aber die Topgesetzten: Marco gegen Amro, und auch hier gewann mit Marco der Favorit. Marco trägt sich damit ein zweites Mal in die Siegerliste ein und darf den Wanderpokal für ein Jahr mitnehmen. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5