Anmeldung

Sponsoren

Mit zwei Siegen in drei Spielen war die Erste die aktivste Mannschaft, außerdem gab es mit dem Einzug der dritten Mannschaft in Viertelfinale des B-Bezirkspokals und der Bezirksendrangliste bei der sich zwei Nachwuchstalente für die Schwerpunkrangliste qualifizieren konnten reichlich Höhepunkte. Insgesamt gab es sechs Siege in sieben Spielen für die TVDler.

Dienstag, 30.01.2018

Pokal B: Herren 3 - TTC Bad Imnau 4:2

Mit einem sicheren 4:2-Erfolg gegen den TTC Bad Imnau zieht die Dritte wie im Vorjahr in das Viertelfinale des Bezirkspokals B. Dabei steuerte jeder Derendinger einen Einzelpunkt bei, außerdem wurde das Doppel gewonnen.

Ausfühlicher Bericht: Dritte erneut im Pokalviertelfinale

Punkte Derendingen: Micha (1,5), Andi (1,5), Reinhard (1)
Punkte Bad Imnau: Ruoff (1), Zimmermann (1)

Freitag, 02.02.2018

Pokal A: Herren 1 - SpVgg Mössingen 1:4

Den Sprung ins Viertelfinale verpasste die Erste gegen die Landesligisten aus Mössingen. Nachdem die ersten beiden Einzel klar an Mössingen gingen, konnte Patrick leider im Entscheidungssatz gegen Steinhilber leider auch nicht punkten. Das Doppel ging dann zwar an die Derendinger, aber auch Dragan musste dem Mössigner Spitzenspieler Leuze im Entscheidungssatz gratulieren, sodass mit 1:4 das aus im Achtelfinale feststand.

Punkte Derendingen: Dragan (0,5), Marco (0,5)
Punkte Mössingen: Leuze (2), Knöll (1), Steinhilber (1)

Samstag, 03.02.2018

KK U13: Schüler 3 - SV Seebronn 5:1, Schüler 2 - SV Seebronn 6:1

Gegen die nur zu zweit angereisten Seebronner gelangen der zweiten und dritten Schülermannschaft jeweils klare Siege, wobei die Schüler 3 wegen einiger Ausfälle ebenfalls nur zu zweit antreten konnten. Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel bleiben die Schüler 3 damit an der Tabellenspitze.

Punkte Derendingen: Azad (2,5), Tai (2,5), Nick (2,5), River (2,5), Cao (1)

BL: TTC Reutlingen 2 - Herren 1 2:9

Im zweiten Spiel des Wochenendes ging es für die Erste nach Reutlingen, die sich mitten im Abstiegskampf befinden. Dabei konnte die Erste der Favoritenrolle voll gerecht werden und fuhr einen deutlichen Sieg ein, bei dem nur Marco gegen De Santis einen Einzelpunkt abgegeben musste, außerdem Dragan/Marco gegen De Santis/Bauer. Nach dem 2:2-Zwischenstand ließen die Derendinger den Reutlinger aber nur noch zwei Sätze und gewannen klar und verdient mit 9:2.

KL A: TSV Hirschau - Herren 4 2:9

Gegen die stark abstiegsgefährdeten Hirschauer gelang der Vierten ein klarer Sieg bei dem Roller im Einzel und Rommel/Müller im Doppel die Ehrenpunkte für die Hirschauer besorgten. Im vorderen Paarkreuz ging es dennoch eng zu, drei von vier Einzeln gingen erst im Entscheidungssatz an die Derendinger, sonst waren allerdings alle Einzel deutlich.

Punkte Derendingen: Gunther (2,5), Horst (2), Dome (1,5), Andi Nunner (1,5), Jochen (1,5)
Punkte Hirschau: Roller (1), Rommel (0,5), Müller (0,5)

Sonntag, 04.02.2018

Bezirksendrangliste in Betzingen

Bei der Bezirksendrangliste, bei der die 10 stärksten Spieler jeder Altersklasse antreten, um sich für die Schwerpunktrangliste zu qualifizierten, waren dieses Jahr sechs Derendinger Nachwuchstalente am Start. In jeder Altersklasse qualifizieren sich dabei die zwei Bestplatzierten. Bei den Jungen U15 belegten Lukas Hetzel und Noah Herold die Plätze 3 und 4 mit jeweils 2:3 Spielen. Vor allem Noah konnte dabei seine positive Entwicklung demonstrieren. Lukas musste dagegen wegen Krankheit zwei Wochen auf Training verzichten und konnte leider die vorhandenen Chancen auf die Plätze 1 und 2 nicht nutzen. Bei den Jungen U12, bei denen vier von acht Startern von TVD gestellt wurden, belegten Levi Rau und River Bölzle die Plätze 1 und 2 (beide 6:1 Spiele) und werden den TVD damit auch bei der Schwerpunktrangliste am 15.04. in Betzingen vertreten. Aaron Dießner und Quentin Andrej konnten im guten Feld Erfahrung sammeln und belegten Platz 6 und 8 mit jeweils 2:5 Spielen.

Ergebnisübersicht auf tt-alb

BL: Herren 1 - TTC Grosselfingen 9:3

Zum Abschluss des Wochenendes, im dritten Spiel in drei Tagen, musste die Erste zuhause gegen die ersatzgeschwächten Grosselfinger antreten, die versuchen sich vor dem Relegationsrang zu retten. Auch diesmal wurde die Erste als klarer Favorit ihrer Rolle gerecht, auch wenn der Sieg mit 9:3 der bislang knappste der Rückrunde war. Bei den Grosselfingern konnte nur Schmid mit Siegen gegen Marco und Dragan glänzen. Mit dem Sieg schiebt sich die Erste vorerst an den Rottenburgern vorbei. Am Samstag steht dann das Spitzenspiel gegen die Rottenburger im Feuerhägle an, bei dem es um die Chance auf Platz 1 gehen wird.

Jugend

  • Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018

    Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018 Eine Woche nach den letzten Saisonspielen der Runde 2017/18 traten die Derendinger Nachwuchstalente noch einmal an die Tische, um den Vereinsmeister der Jugend (U18) und Schüler (U12) auszuspielen. In den gut besetzten Teilnehmerfeldern setzten sich nach spannenden Spielen in beiden Konkurrenzen mit Lukas Hetzel bei der U18 und River Bölzle bei der U12 die Favoriten (nach aktuellem TTR-Stand) durch. mehr ...
  • Mini-Bezirksentscheid 2018 im Feuerhägle

    Teilnehmer Zum dritten Mal in Folge hat der TVD den Bezirksentscheid der Minimeisterschaften ausgerichtet. 26 Teilnehmer gingen in den Altersklassen U8, U10 und U12 an den Start, um sich für den Verbandsentscheid zu qualifizieren. Bei den Jungen U10 setzte sich Nachwuchstalent Paul Mielke vom TVD durch. mehr ...
  • Levi Rau vertritt den TVD bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften

    Levi Rau vertritt den TVD bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften Aufgrund der guten Ergebnisse in der Vorrunde sicherte sich Levi einen von vier Startplätzen für den Bezirk Alb bei den Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften in der Klasse Jungen U11. Im starken Feld konnte der frisch gebackene Kreismeister immerhin einen Einzelsieg erzielen und zeigte eine hervorragende Leistung. mehr ...
  • Mini-Meisterschaften 2017

  • Mini-Bezirksentscheid 2017

    Siegerehrung der 9 und 10-jährigen Mädchen Fast schon traditionell richtet der TVD den Mini-Bezirksentscheid aus, wobei alle Derendinger Vertreter auf dem Siegerpodest landeten. mehr ...
  • 1
  • 2

Aktive

  • Tübinger Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2018

    Tübinger Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2018 Der TV Derendingen richtet am 1. September 2018 von 10 bis 13 Uhr in der Turnhalle Feuerhägle den Tübinger Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2018 aus. Teilnehmen dürfen alle Mädchen und Jungen, die jünger als 12 Jahre sind (Stichtag 1.1.2006). Die Teilnahme ist kostenlos! Bitte Sportkleidung und Hallenschuhe mitbringen, Schläger können vom Verein gestellt werden. Anmeldung über das Ferienprogramm der Stadt Tübingen (https://tuebingen.ferienprogramm-online.de/programm/veranst.php?id=34529) oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. mehr ...
  • Training in den Sommerferien

    Training in den Sommerferien Das letzte Training vor den Sommerferien findet am Mi. 25. Juli statt. Wir starten mit dem Training am Di. 21. August. Dann ist jeweils Dienstags, Mittwochs und Freitags von 19 bis 22 Uhr Training. Ansonsten wünschen wir allen Spielern und Fans schöne Ferien. Mit dem regulären Training geht's am Montag, 10. September weiter. mehr ...
  • Erste Mannschaft gewinnt Relegation und steigt auf

    Erste Mannschaft gewinnt Relegation und steigt auf Die erste Mannschaft kehrte von der Relegation in Freudenstadt mit zwei Siegen zurück und schafft als Aufsteiger den Durchmarsch in die Landesklasse. Herzlichen Glückwunsch! mehr ...
  • Vereinsmeisterschaften 2018

    Vereinsmeisterschaften 2018 Direkt im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften der Jugend spielten auch die Aktiven den Vereinsmeistertitel aus. Mit 23 Teilnehmern war die Beteiligung wieder ausgezeichnet und es gab reichlich spannenende Spiele inklusive Überraschungen zu sehen. Das Finale bestritten dann aber die Topgesetzten: Marco gegen Amro, und auch hier gewann mit Marco der Favorit. Marco trägt sich damit ein zweites Mal in die Siegerliste ein und darf den Wanderpokal für ein Jahr mitnehmen. mehr ...
  • Dritte beim Pokal Final Four im Finale

    Dritte beim Pokal Final Four im Finale Am Tag nach den Vereinsmeisterschaften und eine Woche vor der Aufstiegsrelegation stand für die Dritte noch das Pokal Final Four in Burladingen auf dem Programm. Micha, Reinhard und Rudi erreichten mit einem souveränen 4:0 das Finale, in dem der Pokalsieger TuS Metzingen II die Oberhand behielt. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12