Anmeldung

Sponsoren

Am vorletzten Spieltag ging es nicht mehr um Meisterschaften, aber noch um Platzierungen. Die Herren blieben ungeschlagen und konnten drei Siege und ein Unentschieden in vier Spielen verbuchen. Die Jungen und Schüler holten ersatzgeschwächt leider nur zwei Siege aus acht Spielen, die Schüler 3 sicherte sich dabei aber ungeschlagen die Meisterschaft in der Kreisklasse U13!

Freitag, 13.04.2018

KL A: Herren 3 - TSV Sickenhausen 2 8:8

Nachdem die Teilnahme an der Relegation bereits vor dem Spiel feststand, war bei der Dritten die Luft raus. Gegen die Sickernhäuser kämpften sich die Derendinger zu einem Unentschieden, an dem Ersatzspieler Gunther aus der Vierten mit 3 Punkten den größten Anteil beitrug. Der Puntkgewinn sichert der Vierten die Chance mit einem Sieg gegen Lustnau am Sonntag die Saison auf Platz 5 abzuschließen. Für die Dritte gilt es im Pokalfinale und der Relegation die Saison zu veredeln,

Punkte Derendingen: Gunther (3), Flo (2), Andi (1), Frank (1), Rudi (1)
Punkte Sickenhausen: Eißler (2,5), Kuban (2), Nagel (1,5), Runte (1,5), Böbel (0,5)

Samstag, 14.04.2018

KK U13: Schüler 3 - TSV Steinhilben 7:0, Schüler 2 - TSV Mägerkingen 2:5, Schüler 3 - TSV Mägerkingen 5:2, Schüler 2 - TSV Steinhilben 3:4

Mit dem Sieg gegen Mägerkingen im letzten Saisonspiel machten die Schüler 3 ihre erste Runde direkt mit der Meisterschaft perfekt. Dabei wurde kein Mannschaftsspiel verloren. Zudem sind alle Spieler noch mindestens 2 Jahre in der U13 spielberechtigt. Der Jahrgang 2007 könnte für die Derendinger ein sehr guter werden. Auch die Schüler 2 haben eine starke Saison gespielt, mussten aber leider geschlossen als Ersatz zur U18 2 aufrücken, sodass die letzten beiden Spiele zu zweit knapp verloren gingen. Mit dem 6. Platz können aber auch die Schüler 2 sehr zufrieden sein.

Punkte Derendingen: River (5), Nick (4), Quentin (3), Paul (3), Dario (2)

BK U13: TSV Betzingen - Schüler 1 5:2, SV Tübingen - Schüler 1 7:0

Am letzten Spieltag war für die Schüler gegen den starken Meister Tübingen und den Zweiten aus Betzingen nicht viel zu holen. Gegen Betzingen konnten zwei Ehrenpunkte gesammelt werden, in den anderen Spielen musste gratuliert werden. Im nächsten Jahr werden unsere Nachwuchstalente, die teilweise noch 2 Jahre in der U13 spielberechtigt sind, wieder angreifen. Mit Platz 4 können die Schüler in einer starken Liga sehr zufrieden sein.

Punkte Derendingen: Aqidd (1), Aaron (1)

KL A U18: TTC Stein 3 - Jungen 2 6:2, TTC Ofterdingen - Jungen 2 6:4

Wegen Konfirmationsunterricht und Schüleraustausch stand statt der U18 2 die komplette U13 2 an den Tischen. Dabei präsentierten sich Tai und Cao stark in der älteren Klasse. Insgesamt reichte es leider nicht zu einem Sieg, sodass die U18 2 nach einem guten Rückrundenstart letztlich nur Vorletzter wurde. Trotzdem zeigte die Jugendreserve gute Spiele und wird bei anhaltend guter Trainingsbeteiligung im nächsten Jahr wieder weiter vorne mitspielen.

Punkte Derendingen: Tai (3,5), Cao (1,5), Lukas (0,5), Azad (0,5)

BK: TTC Ergenzingen 3 - Herren 2 7:9

Im letzten Saisonspiel hat die zweite Mannschaft die Stärke aus der Vorrunde wiedergefunden und dabei sehr wahrscheinlich die Meisterschaft entschieden. Dabei besorgten Mitte und Hinten alle sieben Einzelpunkte, Kosta und Philipp holten dann im Schlussdoppel den Sieg und sorgten nach einer durchwachsenen Rückrunde mit wechselnden Aufstellungen und Doppeln für einen versöhnlichen Saisonabschluss. Durch die Ergenzinger Niederlage rückt Gomaringen auf Platz 1 und den direkten Aufstiegsrang vor, während Ergenzingen auf Platz 2 durch die Relegation muss. Die Zweite bleibt auf Platz 3, wird aber bei einem Burladinger Sieg gegen Mössingen auf Platz 4 zurückfallen.

Punkte Derendingen: Achim (2,5), Alex (2), Micha (2) Philip (1,5), Philipp (0,5), Kosta (0,5)
Punkte Ergenzingen: Miller (2), Schenk (2), Samsel (1,5), Ott (0,5), Schäfer (0,5), Weipert (0,5)

KL C: TSV Altingen 2 - Herren 6 3:9

Die Sechste hält weiterhin den Anschluss an das Spitzenduo, auch wenn die Meisterschaft rechnerisch nicht mehr möglich ist. Auch ohne Aufstieg absolviert die Sechste eine hervorragende Saison und ist in der Rückrunde bisher nur vom Tabellenführer geschlagen wurden. Nun warten nur noch Tübingen 4 und der Tabellenzweite Altingen. Platz 3 ist bereits sicher, sodass die Sechste die letzten beiden Saisonspiele entspannt angehen kann.

Punkte Derendingen: Raffael (2,5), Jürgen (2), Nenad (1,5), Carsten (1,5), Otmar (1,5)
Punkte Altingen: Beck (1,5), Enzminger (1), Senghaas (0,5)

Sonntag, 15.04.2018

Schwerpunktrangliste Jugend in Betzingen

Bei der Schwerpunktrangliste stellten die Derendinger Schüler beide Alb-Teilnehmer der Altersklasse U11. Levi Rau und River Bölzle präsentierten den TVD im starken Teilnehmerfeld sehr gut und konnten sich jeweils zwei Siege sichern, was aufgrund des Satzverhältnisses für die Plätze 8 und 9 reichte. Das interne Duell konnte dieses Mal River für sich entscheiden. Beide wurden für ihre Erfolge bereits mit der Einladung in den Bezirkstalentekader belohnt.

KL A: Herren 4 - TSV Lustnau 9:6

Nachdem die Dritte mit dem Unentschieden gegen Sickenhausen vorgelegt hatte, reichte der Vierten gegen Lustnau ein Unentschieden, um die Saison auf Platz 5 abzuschließen. Gegen nur fünf Lustnauer gelang dann ein knapper Sieg, sodass die Vierte sich von Platz 8 nach der Vorsaison dieses mal auf einem starken 5. Platz befindet. Quasi im Alleingang holte das mittlere Paarkreuz mit fünf Punkten das Spiel, zwei weitere Punkte gab es kampflos, Gunther besorgte vorne dann den Punkt zum Sieg. Zwischendurch hatte man sogar schon 6:2 geführt, bevor Lustnau nochmal fast ausglich (6:5). Dann war aber wieder die Mitte dran und machte den Sack zu.

Jugend

  • Tischtennis Jungs sind Meister

    U18/1: Moritz Wirth, Noah Herold, Lukas Kraemer, Meo Amann Die erste U18 Mannschaft sichert sich mit zwei Siegen die Meisterschaft in der Bezirksliga. mehr ...
  • Mini-Meisterschaften 2018

    Mini-Meisterschaften 2018 Zum diesjährigen Derendinger Ortsentscheid der Minimeisterschaft konnte Michael Römer neun Nachwuchstalente begrüßen, die spielerisch ihre ersten Erfahrungen im Wettkampf-Tischtennis sammelten. Derendinger Minimeister wurde Luca Friedrich, Minimeisterin seine Schwester Emilia. mehr ...
  • Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018

    Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018 Eine Woche nach den letzten Saisonspielen der Runde 2017/18 traten die Derendinger Nachwuchstalente noch einmal an die Tische, um den Vereinsmeister der Jugend (U18) und Schüler (U12) auszuspielen. In den gut besetzten Teilnehmerfeldern setzten sich nach spannenden Spielen in beiden Konkurrenzen mit Lukas Hetzel bei der U18 und River Bölzle bei der U12 die Favoriten (nach aktuellem TTR-Stand) durch. mehr ...
  • Mini-Bezirksentscheid 2018 im Feuerhägle

    Teilnehmer Zum dritten Mal in Folge hat der TVD den Bezirksentscheid der Minimeisterschaften ausgerichtet. 26 Teilnehmer gingen in den Altersklassen U8, U10 und U12 an den Start, um sich für den Verbandsentscheid zu qualifizieren. Bei den Jungen U10 setzte sich Nachwuchstalent Paul Mielke vom TVD durch. mehr ...
  • Mini-Meisterschaften 2017

  • 1
  • 2
  • 3

Aktive

  • Wochenrückblick 6. Spieltag, VR 18/19

    In den Herbstferien gab es für die meisten Mannschaften eine Pause. Nur die ersten drei Mannschaften waren im Einsatz, die Dritte sogar doppelt. Dabei gab es zwei Siege und ein Unentschieden. Die Zweite wartet unterdessen immer noch auf ihren ersten Sieg. mehr ...
  • Wochenrückblick 5. Spieltag, VR 18/19

    Für die erfolgsverwöhnten Derendinger Mannschaften gab es diese Woche nicht viel zu feiern. In acht Spielen gelang nur der Sechsten Mannschaft ein Sieg. In den Herbstferien ist jetzt Zeit die Niederlagen im Training aufzuarbeiten und danach verstärkt in den Rest der Vorrunde zu gehen. mehr ...
  • Wochenrückblick 4. Spieltag, VR 18/19

    Aufgrund der zweiten Runde der Qualifkation zur Bezirksrangliste war es eine ruhige Woche für die Derendinger Mannschaften, die aus fünf Spielen vier Siege holen konnten. Achim Kraemer holte dann den Sieg bei der Ranglistenqualifikation, bei der sich auch drei weitere Aktive und sechs Nachwuchsspieler für die nächste Runde qualifizieren konnten. mehr ...
  • Achim Kraemer gewinnt Bezirksranglistenqualifkation bis Bezirksliga

    Achim Kraemer gewinnt Bezirksranglistenqualifkation bis Bezirksliga Bei der zweiten Runde der Bezirksrangliste (offen bis Bezirksliga) am Sonntag, 21.10.2018, gewann Achim Kraemer im Finale gegen Johannes Gollub (TTC Ergenzingen). Mit Philipp Teufel, Andreas Schenk und Michael Römer gelang drei weiteren Derendingern die Qualifikation zur nächsten Runde (bis Verbandsklasse), bei der auch die Spieler der ersten Mannschaft einsteigen. Mit Moritz Wirth (U18), Azad Özbilgin (U15), Tai Nguyen Trong, Nick Haug (beide U14), Quentin Andrei und Aaron Dießner (U13) konnten sich auch sechs Nachwuchstalente für die nächste Runde der Jugendrangliste qualifizieren. mehr ...
  • Rudi Pflug bestreitet 1000. Pflichtspiel für den TVD

    Rudi Pflug bestreitet 1000. Pflichtspiel für den TVD Beim Gastspiel der vierten Mannschaft in Dettenhausen bestritt Rudi Pflug sein 1000. Pflichtspiel für den TV Derendingen. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6